Wochentags Logo

Senfdressing

03.04.2013

Senfdressing passt wunderbar zu allen grünen Salaten von Häupl- bis Chinakohl, Eiern, und sonst noch so einigem (T?).

Je nach verwendetem Senf schmeckt es etwas unterschiedlich - nur Kremser würde ich nicht empfehlen...

Dieses Dressing ist - wie alle Dressings? - schnell gemacht und am leichtesten geht das in einem kleinen Schraubglas.

Wir haben dafür immer 2 ehemalige Pestogläser im Küchenkastl stehen, die wir nachher in den Geschirrspüler geben oder mit Resten des Dressings in den Kühlschrank stellen können.

Zutaten

  • 2 El Olivenöl
  • 1 El Balsamicoessig (oder anderer)
  • 1/2 El Senf (Englischer, Dijon oder Estragon)
  • ca. 3 El Wasser
  • Salz, Pfeffer, ev. Kräuter

Zubereitung

Alle Zutaten in ein kleines Schraubglas geben, zumachen und kräftig schütteln.

Salz und Pfeffer nach eigenen Vorlieben und/oder Erfahrungen schon von Anfang an zugeben oder erst, nachdem die restlichen Zutaten in einem kleinen Glas schon kräftig durchgeschüttelt wurden.

Nach der Salz-Zugabe sollte auf jeden Fall geschüttelt werden, damit es sich gut auflöst.

Viel Spaß!

Kommentare